Beziehungs - Workshop


" Ich glaube daran, dass das grösste Geschenk,

das ich von jemandem empfangen kann, ist,

gesehen,gehört, verstanden und berührt zu werden.

Das grösste Geschenk, das ich geben kann, ist,

den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt."

                                                                                                                        Virginia Satir


Der "richtige" Partner: Bei allen Partnern, denen wir begegnen und auf die wir uns einlassen, haben wir etwas Bestimmtes zu lernen.
Nehmen wir dieses Angebot an, lernen wir vielleicht, was wir in einer Beziehung nicht wollen oder was uns fehlt. Auf diese Weise entdecken wir mehr und mehr, was wir mit einem Partner erleben und was wir nicht erleben wollen. Mit einem Menschen zusammen sollte mehr aus uns werden, anstatt weniger. Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, was Sie von einem Partner brauchen und was Sie wirklich erleben wollen?

Wer liebt wächst, wer geliebt wird, kann wachsen. Was ist Liebe? Was kann man dabei lernen? Das Einzige was wir tun können, ist, sich für die Liebe zu öffnen und offen bleiben. Dabei mit unserem Bewusstsein die Aufmerksamkeit auf einen Menschen richten und diesen Menschen mit all seinen Licht- und Schattenseiten wirklich zu sehen und uns dabei auch selbst wahrnehmen. Verschliessen wir uns, ist die Liebe weg. Sei es, weil wir unsere Lernschritte mit diesem Partner bewältigt haben oder der Partner hat sich von uns abgewendet. Bei vielen Partnerschaften ist ein Gefühl von Unbefriedigt sein oder eine Sehnsucht nach einem Partner vorhanden, mit dem es sich stimmig anfühlt, bei dem man keine Zweifel mehr hat, für den man ein totales ja hat,...ein Partner, mit dem mehr möglich ist, als Sie bis jetzt erlebt und erfahren haben. Ein Partner, nach dem Sie sich schon das ganze Leben lang bewusst oder unbewusst sehnen. Bei dem Sie sich angenommen fühlen und mit dem Sie gemeinsam durchs Leben gehen wollen, den Sie als richtig für sich erleben werden! Es gibt diesen Menschen. Es ist Ihr Seelenpartner.

Denn: Jeder Seele wurde bei ihrer Erschaffung ein bestimmter Seelenpartner  zugeteilt, den man mit seiner Hilfe irgendwann, wenn man reif für diese Begegnung geworden ist, finden soll, um gemeinsam zu wachsen und vereint als Mann und Frau den Weg zum Göttlichen anzutreten. Deswegen sagt man auch, dass die " wahren Ehen im Himmel geschlossen werden".
Auf dem Weg der individuellen Begegnung zu sich selbst und dem passenden Gegenüber, würde es mich freuen, Sie begleiten und unterstützen zu dürfen.
Erika Ochsner

Comments